BannerbildBannerbildEdition-115 24242 Felde Dorfstraße 115 DeutschlandBannerbildKulturtelefon des Kulturvereins Region Westensee e.V.
     +++  Mamke Schrag - Das Astrid Lindgren Kochbuch  +++     
     +++  Comiczeichner Jean-Claude Mézières ist verstorben  +++     
     +++  Edition-115 erinnert an Astrid Lindgren  +++     
     +++  Emma Stonex - Die Leuchtturmwärter  +++     
     +++  Lisbeth Larsson - Walking Virginia Woolf's London  +++     
     +++  Beate Bahner - Corona-Impfung  +++     
     +++  Angela Merkel - Was also ist mein Land?  +++     
     +++  Carlos Falcó - Oleum Die Kultur des Olivenöls  +++     
     +++  Yasmina Reza - Serge  +++     
     +++  Bill Hansson - Die Nase vorn  +++     
     +++  Virginia Woolf - Zum Leuchtturm  +++     
     +++  Julia Kerninon - Du wirst es mir niemals sagen  +++     
     +++  Edward Albee - Who's Afraid of Virginia Woolf?  +++     
     +++  Carsten Henn - Der Buchspazierer  +++     
     +++  Disney - Das große goldene Buch der Prinzessinnen  +++     
     +++  Virginia Woolf - Orlando  +++     
     +++  Jonny Lambert - Warum? Darum!  +++     
     +++  Anne Gesthuysen - Wir sind schließlich wer  +++     
     +++  Susanne Abel - Stay away from Gretchen  +++     
     +++  Hanya Yanagihara - Zum Paradies  +++     
     +++  Virginia Woolf - Ein Zimmer für sich allein  +++     
     +++  Klaus Stuttmann - Mein Merkel-Bilderbuch  +++     
     +++  Bernhard Schlink - Die Enkelin  +++     
     +++  André Kubiczek - Der perfekte Kuss  +++     
     +++  Hubert Seipel - Putins (neue) Macht  +++     
     +++  Dirk Rossmann - Der neunte Arm des Oktopus  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Abdulrazak Gurnah - Das verlorene Paradies

 

 

Den Nobelpreis für Literatur 2021 erhält Abdulrazak Gurnah!

 

Der in Ostafrika geborene Yusuf hat wenig Bedenken, was die Reise angeht, die er machen wird. Es kommt ihm nie in den Sinn, zu fragen, warum er Onkel Aziz begleitet oder warum die Reise so plötzlich organisiert wurde, und er denkt auch nicht daran, zu fragen, wann er zurückkommt. Aber die Wahrheit ist, dass sein "Onkel" ein reicher und mächtiger Kaufmann ist und Yusuf an ihn verpfändet wurde, um die Schulden seines Vaters zu bezahlen. Paradise ist ein reiches Geflecht aus Mythen, Träumen und biblischer und koranischer Tradition, die Geschichte des Erwachsenwerdens eines kleinen Jungen vor dem Hintergrund eines zunehmend von Kolonialismus und Gewalt korrumpierten Afrikas.

 

Preis Deutschland € 25,00

ISBN 9783328602583

 

Erscheint am 07.12.2021
 
Über den Autor:

 

Abdulrazak Gurnah wurde 1948 in Sansibar geboren und lehrt an der University of Kent. Er ist Autor der Romane Memory of Departure, Pilgrims Way, Dottie, Paradise, Admiring Silence und By the Sea. Sein vierter Roman Paradise (1994) wurde sowohl für den Booker- als auch den Whitbread-Preis nominiert.

 

 
Weitere Titel des Autors sind aktuell nur auf Nachfrage erhältlich!

 

Edition-115

 

 

 

Bild zur Meldung: Das verlorene Paradies

Kontakt

Edition-115

Dorfstrasse 115
24242 Felde, Deutschland

 

Tel.: +49 4340-499013
Email:

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.      09.00 - 12.00

                     15.00 - 18.00
Sa.               09.00 - 13.00

 

Kontaktieren Sie hier EDITION-115

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Datenschutz*
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.