Edition-115 24242 Felde Dorfstraße 115 DeutschlandBannerbildKulturtelefon des Kulturvereins Region Westensee e.V.BannerbildBannerbild
     +++  Andrej Kurkow - Die Vermessung des Krieges  +++     
     +++  Ahmet Altan - Hayat heißt Leben  +++     
     +++  Simon Scarrow - Verdunkelung  +++     
     +++  Hasan Cobanli - Erdoganistan  +++     
     +++  Tomas Venclova - Variation über das Thema Erwachen  +++     
     +++  Claudio Magris - Gekrümmte Zeit in Krems  +++     
     +++  Hermann Hesse - Siddhartha  +++     
     +++  Karrie Fransman - Der Prinz auf der Erbse  +++     
     +++  Maki Saito - Ich bin so froh über meinen Po!  +++     
     +++  Evelyn Schlag - In den Kriegen  +++     
     +++  Rainer Herrn - Der Liebe und dem Leid  +++     
     +++  The Umbilical Brothers - Ein Monster in meinem Haus  +++     
     +++  Katja Petrowskaja - Das Foto schaute mich an  +++     
     +++  Karl Schlögel - Grenzland Europa  +++     
     +++  Imre Grimm - ÜberLeben in Deutschland  +++     
     +++  Linus Geschke - Das Loft  +++     
     +++  Evelyn Hofer - Dublin  +++     
     +++  György Dalos - Der Vorhang geht  +++     
     +++  Lois Hechenblaikner - Hinter den Bergen  +++     
     +++  Andrej Kurkow - Der Gärtner von Otschakow  +++     
     +++  Soner Cagaptay - The New Sultan  +++     
     +++  ALEŠ ŠTEGER - Neverend  +++     
     +++  Jean-Luc Bannalec - Bretonische Nächte  +++     
     +++  Andrea Schwendemann - Das Outdoor-Entdeckerhandbuch  +++     
     +++  Jean Jacques Laurent - Elsässer Machenschaften  +++     
     +++  Andrea Schomburg - Monster mögen Marmelade  +++     
     +++  Frida Gronover - Dänische Brandung  +++     
     +++  Walter Schübler - Bibiana Amon  +++     
     +++  Franziska Gehm - Lieber ein Lama!  +++     
     +++  Der Untergang des Römischen Reiches -  +++     
     +++  David Baldacci - Abgerechnet  +++     
     +++  Julio Cortázar - Unerwartete Nachrichten  +++     
     +++  Dimitar Bechev - Rival Power  +++     
     +++  Dita Zipfel - Monsta  +++     
     +++  Douglas A. Howard - Das Osmanische Reich  +++     
     +++  Isaak Babel - Wandernde Sterne  +++     
     +++  Annette Fabiani - Die Champagnerfürstin  +++     
     +++  Dimitar Bechev - Turkey Under Erdogan  +++     
     +++  Cornelia Achenbach - Nachtwanderung  +++     
     +++  Marat Gabidullin - WAGNER - Putins geheime Armee  +++     
     +++  Peter Michalzik - Horváth, Hoppe, Hitler  +++     
     +++  Pandemien - Blick zurück und in die Gegenwart  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Serayi - Orient trifft Fit

 

Selbst betroffen von falschen Essgewohnheiten, revolutioniert die Bestsellerautorin die vegane orientalische Küche. Innerhalb weniger Monate durchläuft sie eine Transformation. In diesem Buch zeigt sie ihren Weg und inspiriert sie zu einer leckeren, bewussten, orientalischen Küche für ein neues Körpergefühl.

Mit ihrer positiven Grundeinstellung und bewusster Denkweise führt sie hin zu neuen Gewohnheiten. Die Autorin gibt Ratschläge was für sie bewusstes Essen bedeutet. Sie zeigt Zuckeralternativen auf und führt in die Welt der orientalischen Gewürze ein. Sie verrät in Küchentipps wie man die Aromen der Gewürze und Kräuter besser hervorheben kann. In einer liebevoll gestalteten Illustration, sieht man auf einen Blick die benötigten Lebensmittel, die man ohne Mühe in jedem gut sortierten deutschen bzw. orientalischen Supermarkt einkaufen kann.

Serayi nimmt alle mit auf ihrer Reise, ohne Kalorien zu zählen, ein Gefühl für vielfältige ausgewogene Ernährung zu entwickeln. Jeder soll seinen eigenen Weg finden und Ihr Weg soll nur eine Inspiration und keine Richtlinie sein. Für all diejenigen, die Nährwerte und Kalorienzahl wissen möchten, ist ein Code im Buch, mit dem man diese abrufen kann.

So entstanden über 80 leckere, vollwertige Rezepte aus der orientalischen Küche. Bunt und vielfältig wie der Orient selbst. In ihnen wird geschmorrt, geröstet und karamellisiert. Es wird lecker mit einem Orientmüsli in den Tag gestartet, kreative Mezzes mit Brot serviert, und Hauptgerichten wie Miniauberginen in Currysoße oder zarte Safrankebabspieße geschlemmt. Auf Süßigkeiten verzichten? Auf keinen Fall! Lass dich von Baklava-Cheescake im Glas oder Feigen an Zimtschaum, in denen statt Zucker natürliche Süßungsmittel verwendet werden, verführen. Mit Liebe, Leidenschaft und Kreativität bringt sie die orientalische Küche auf ein neues Level!

84 Rezepte mit ausführlicher Rezeptbeschreibung:
Zutatenliste
Zuckeralternativen
Gewürzkunde
Küchentipps
Interviews mit bekannten Persönlichkeiten
Erzählung über die Autorin und ihren Weg

Das Kochbuch ist nicht nur für Veganer geeignet, sondern auch für all diejenigen die tierische Produkte in ihrer Ernährung reduzieren möchten.

Es ist kein Diätbuch, sondern soll zu einer bewussten, vollwertigen Ernährung inspirieren.

Bewusst - Vegan - Fit

Serayis Bücher tragen ihre eigene unverwechselbare Handschrift. Sie ist nicht nur die Schöpferin dieser unwiderstehlichen Rezepte sondern setzt als Foodstylistin die Gerichte mit Liebe gekonnt in Szene und fotografiert sie selber.

 

Preis Deutschland € 26,95

ISBN 9783969668856

 

Edition-115

 

Bild zur Meldung: Orient trifft Fit

Kontakt

Edition-115

Dorfstrasse 115
24242 Felde, Deutschland

 

Tel.: +49 4340-499013
Email:

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.      09.00 - 12.00

                     15.00 - 18.00
Sa.               09.00 - 13.00

 

Kontaktieren Sie hier EDITION-115

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Datenschutz*
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.