Aus der Edition-115

 

Zehn Jahre Kindheit im 1000-jährigen Meißen

Gerlind Lind

 

Zehn Jahre Kindheit im 1000-jährigen Meißen

1941 bis 1951

 

Im Mittelpunkt der Darstellung stehen das Erleben, die Verletzlichkeit, die Wünsche des Kindes Gerlind Lamm. Dabei werden die Rahmenbedingungen der letzten Kriegsjahre in Meißen, der Nachkriegszeit dort in der sowjetischen Besatzungszone und in den Anfangsjahren der Deutschen Demokratischen Republik einbezogen. Zugleich gelingt es der Autorin, im Erzählen ein lebendiges Bild vor allem ihrer Eltern zu zeichnen.

 

Preis Deutschland € 14,90

ISBN 978-3-94835-506-7

 

Aus dem Verlag der Edition-115
Gerlind Lind

 

Beitrag von Florian Sötje

 

©** Artikel Entnommen aus den Kieler Nachrichten, Holsteiner Zeitung, vom 05.06.2021

 

 

Edition-115 in Presse und Fernsehen

Dresden Quiz

aus der Serie 'Die schlaue Schachtel'*

 

 

Preis Deutschland € 14,90

 

ISBN 978-3-948355-029

Dresden Quiz

** Copyright Hinweise