Edition-115 24242 Felde Dorfstraße 115 DeutschlandBannerbildKulturtelefon des Kulturvereins Region Westensee e.V.BannerbildBannerbild
     +++  Edition-115: Zum Schulbeginn in Schleswig-Holstein  +++     
     +++  Edition-115, die etwas andere Buchhandlung  +++     
     +++  Edition-115 Tipp Antiquariat: Bibel Naumburg 1702  +++     
     +++  Edition-115 Kalender: Indian Summer 2022  +++     
     +++  Edition-115 Tipp Antiquariat: Bechsteins Märchen  +++     
     +++  Veranstaltung: Open Air in Achterwehr  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp Kinderbuch: Undercover Robot  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Schneewittchen schläft  +++     
     +++  Veranstaltung: Herrenhaus-Geschichten, Frank Trende  +++     
     +++  Edition-115 Tipp Antiquariat: Deutsche Sagen  +++     
     +++  Veranstaltung: Buch Berlin 2021  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Sprachen der Wahrheit  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Pfoten vom Tisch!  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Dorothy West Die Hochzeit  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: 111 Orte in Dithmarschen  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Achtsam morden  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Der böse Trieb  +++     
     +++  Edition-115 Umfrage: Mein Lieblingsbuch im Urlaub  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Echos Kammern  +++     
     +++  Edition-115 Lesetipp: Alfred Biolek  +++     
     +++  Veranstaltung: Apfelfest 2021 auf Gut Blockshagen  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Edition-115 erinnert an Friederike Mayröcker

 

 

"Um Gottes Willen nur keine Story, sondern einfach schauen. Die Dinge anschauen, die Welt anschauen, das Leben anschauen."

 

Friederike Mayröcker über ihr Schreiben

 

Gesammelte Gedichte

Friederike Mayröcker

Marcel Beyer

 

Gesammelte Gedichte

1939 - 2003

 

Seit über sechs Jahrzehnten knüpfte Friederike Mayröcker in ihren Gedichten an einem magischen Sprachteppich. Die Sprachfäden schießen ineinander, entfalten ein filigranes wie weit austreibendes Geflecht, das alle Festlegungen überschreitet. Unermüdlich erprobt die Dichterin die Übersetzbarkeit von Materie in Sprache, wagt sich immer neu durch unerschlossene Schichten. Gesehenes, Erlebtes, Erfundenes, im Geiste Erlebtes und Geträumtes - alles findet Eingang ins Textgewebe. Wortneuschöpfungen stehen neben Fremdzitaten und Selbstverfremdungen, Spuren ihrer Auseinandersetzung mit Werken von Kollegen neben solchen ihres Umgangs mit Malerei und Musik - in allem spricht sich eine ungestüme Wahrnehmungskraft aus, ein Abtasten der Welt, das nichts ausschließt, aufs Ganze geht.


Der hier zum 80. Geburtstag der Autorin von ihrem Kollegen Marcel Beyer herausgegebene Band präsentiert neben sämtlichen bislang veröffentlichten Gedichten (in Buchform oder verstreut publiziert) auch alle unveröffentlichten Gedichte, die nach Durchsicht der Manuskripte von der Autorin für »gültig« befunden wurden, und zwar von 1939, als sie mit dem Schreiben begann, bis heute.

 

Preis Deutschland € 38,00

 

ISBN 978-3-51824-230-8

 

Zu weiteren Titeln beraten wir Sie gerne

 

Pressestimmen zum Tod von Friederike Mayröcker

 

Die tagesschau zum Tod von Friederike Mayröcker

 

Der Spiegel zum Tod von Friederike Mayröcker

 

** Copyright Hinweise

Kontakt

Edition-115

Dorfstrasse 115
24242 Felde, Deutschland

 

Tel.: +49 4340-499013
Email:

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.      09.00 - 12.00

                     15.00 - 18.00
Sa.               09.00 - 13.00

 

Kontaktieren Sie hier EDITION-115

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Datenschutz*
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Rechtliches:

Um einen Missbrauch zu vermeiden, wird die IP-Adresse jedes Nutzers des Formulars in Form eines Hinweises in der an den Empfänger verschickten E-Mail beigefügt.

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur weiteren Verarbeitung elektronisch gespeichert werden.