Zum AntiquariatKulturtelefon des Kulturvereins Region Westensee e.V.BannerbildMarc-Uwe Kling - Das KlugscheißerchenBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Edition-115 aktuell: US-amerikanische Professorin für Politische Theorie und Politische Philosophie an der Yale Universität Seyla Benhabib erhält Adorno-Preis 2024 der Stadt Frankfurt

 

Seyla Benhabib - Hannah Arendt - Die melancholische Denkerin der Moderne

 

Die amerikanische Politikwissenschaftlerin Seyla Benhabib legt eine Rekonstruktion der politischen Theorie Hannah Arendts vor, die sich deren Werk gerade von ihren weniger bekannten Schriften her nähert. Dabei gelingt es Benhabib, die Spuren einer alternativen Genealogie der Moderne freizulegen. Über die Untersuchung des Spannungsverhältnisses zwischen Totalitarismusanalyse, den Einflüssen der Existenzphilosophie und der genuinen Methode Arendts findet Benhabib einen kritischen Zugang zu ihren Schriften, der auch deren Anschlussmöglichkeiten an aktuelle Debatten aufzeigt. Diese gibt es immer dort, wo es um Bürger- und Menschenrechte, Zivilgesellschaft und politische Öffentlichkeit geht.

 

Ladenpreis Deutschland € 23,00

ISBN 9783518293973

Suhrkamp

Edition-115

 

Bild zur Meldung: Seyla Benhabib - Hannah Arendt - Die melancholische Denkerin der Moderne

Kontakt

Telefonische und online Bestellungen werden nur bei Angabe der vollständigen Lieferadresse entgegen genommen!

 

Edition-115

Dorfstrasse 115
24242 Felde, Deutschland

 

Tel.: +49 4340-499013
Email:

 

Öffnungszeiten:

Mo. - Fr.      09.00 - 12.00

                     15.00 - 18.00
Sa.               09.00 - 13.00

 

Kontaktieren Sie hier EDITION-115

 
 
 
 
 
 
Telefon  
 
 
 
 
 
 
 
Datenschutz* 
 

Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.